Volksabstimmungen

Wohnungsmarkt: Mehrheit will keine Verstaatlichung

Ein Plakat Nein zur Mieterverbandsinitiative

Volksabstimmung – Die Stimmbevölkerung hat der Mieterverbandsinitiative am vergangenen Abstimmungssonntag eine klare Absage erteilt. Starre Quoten sind keine Lösung für den lokal so unterschiedlichen...

Acht Gründe für ein Nein zur Mieterverbandsinitiative

Volksabstimmung – Am 9. Februar wird über die Mieterverbandsinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» abgestimmt. Nicht nur der HEV Schweiz, auch der Bundesrat empfiehlt, die Initiative abzulehnen. Warum...

«Starre 10-Prozent-Quote ist ein massiver Eingriff»

Am 9. Februar stimmt die Schweiz über die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» des Mieterverbands ab.

Zum Klimaschutz müssen alle beitragen!

Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen»

Politik – Der Mieterinnen- und Mieterverband will Subventionen für energetische Sanierungen an Bedingungen knüpfen. Am 9. Februar 2020 wird über eine entsprechende Volksinitiative abgestimmt.

10-Prozent-Quote für gemeinnützigen Wohnungsbau

BILD HEV SCHWEIZ

Immobilienmarkt – In einer Volksinitiative verlangt der Schweizerische Mieterinnen- und Mieterverband, dass zukünftig zehn Prozent aller neu gebauten Wohnungen durch gemeinnützige Wohnbauträger...